Der Übungsbetrieb muss eingestellt werden.

 (29.10.2020)

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben Bund und Länder mit Beschluss vom 28.10.2020 einen Teil-Lockdown verkündet, von dem auch das Vereinsleben unserer Ortsgruppe erneut massiv betroffen ist. 

 

 Zur Unterstützung dieser Maßnahmen werden der 

Übungsbetrieb und die Welpenstunden

komplett eingestellt.


Das Vereinsheim bleibt geschlossen.

 

Dieser Beschluss gilt ab Montag, 2. November 2020, bis zum Monatsende.

 

 

 


Regelungen  für die Durchführung eines eingeschränkten Übungsbetriebs

 

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern oder einzudämmen und den Schutz der Gesundheit von Trainer und Trainingsteilnehmern sowie der besonders gefährdeten Personen zu gewährleisten, wurde ein Schutzkonzept für Sport-Training mit Hunden (Hygienekonzept) entwickelt.

 

Download
HygieneKonzept_SV OG Groß-Umstadt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.6 KB

 

Hinweise zur Teilnahme an den Welpenstunden

   

Um den Sicherheitsabstand einhalten zu können wird die Gruppengröße bei den Welpenstunden begrenzt. Für einen geordneten Übungsbetrieb ist es daher notwendig, sich zur Welpenstunde - vorzugsweise per Email oder Kontaktformular anzumelden. Die Übungsleiter teilen auf Basis der Anmeldungen die Gruppen ein und informieren die Teilnehmer über den jeweiligen Beginn.

Die Teilnehmer und Übungsleiter tragen Mund-Nasen-Schutz. 

 Anmeldungen bitte bis freitags/17 Uhr.

 

Wesentliche Hygieneregeln im Kurzüberblick

  1.  Distanzregeln einhalten (mindestens 1,5m - 2,0m)
  2.  Körperkontakte müssen unterbleiben (kein Händechütteln etc.)
  3.  Hygieneregeln einhalten (Häufiges Händewaschen)
  4.  Vereinsheim bleibt geschlossen
  5.  Toiletten sind geöffnet
  6.  Fahrgemeinschaften vorübergehend aussetzen
  7.  Trainingsgruppen verkleinern 
  8.  Risiken in allen Bereichen minimieren
  9.  Auf dem Weg hin und zurück vom Parkplatz zum Trainingsareal bitte einen "Schnutenpulli" (Mund-Nase-Schutz) tragen
  10.  Keine Ansammlungen an Knotenpunkten, wie dem Eingang und den Toren
  11.  Beim Aufbau der Parcours Handschuhe tragen und/oder im Anschluss die Hände waschen
  12.  Zwischen den einzelnen Übungen/Läufen ausreichend Abstand zu den Trainingskollegen und zum Trainer halten
  13. Des Weiteren bitten wir um möglichst kurzfristige Anfahrt vor dem Beginn und zügige Abfahrt nach dem Ende des Trainings
  14.  Pro Übungsstunde wird eine Teilnehmerliste mit Name, Adresse und Tel-.Nr. erstellt
  15.  Keine Gäste oder Zuschauer
  16. Wer krank ist oder sich unwohl fühlt bleibt bitte zu Hause